Schlagwort-Archive: WEPS.AG

Gründen Sie Ihre eigene Business-Networking-Plattform

Sie wollen mit Ihrem Netzwerk, mit Ihrem Verband, Ihrer Organisation, Ihrem Unternehmen oder Ihrer Community noch besser kommunizieren. Sie benötigen dazu ganz spezielle Module oder Software in Ihrem Social Network, damit Sie die Inhalte besser kommunizieren können? Wir machen das für Sie!

Was Sie alles brauchen und wir für Sie alles entwickeln könnten:

– Projekt-Management-Tool

– Virtuelle Messe – auch 3dimensional

– Virtuelle Konferenzräume/Klassenzimmer

– Webinar-Tool

– Online-Büro

– Termin-Verabredungs-Tool

– Shops

– eLearning-Software ILIAS

– Börsen z.B. für Jobs, Kooperationen, Finanzen, usw.

– Radio-/TV-Tool

– WIKI

– Wissens-Management-Datenbank

– mindmapping

– Terminabsimmungs-Modul- wie Doodle

– oder andere spezielle – auf Ihre und die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe abgestellte – Tools

Diese Liste werden wir ergänzen, erweitern und vervollständigen – wir freuen uns auf Ihre Empfehlungen, Ideen und Wünsche.

‚IHK inside‘ – kostenlose, interne, geschlossene Community für Mitarbeiter

„IHKinside“ ist eine ‚geschlossene Community‘ nur für das Management und alle Mitarbeiter aus:

  • Industrie- und Handelskammern
  • DIHK
  • AIHK
  • IHK-Akademien und -Weiterbildungszentren
  • WJ – Wirtschaftsjunioren
  • Kammer-Zeitschriften

zur kostenlosen internen Diskussion, zum Kennenlernen und Kontakte knüpfen!

Viele gute Ideen werden von Mitarbeitern entwickelt und könnten in anderen Kammern ebenfalls sinnvoll umgesetzt werden, wenn tja wenn sie  nur davon wüssten. Eine Kammer richtet einen neuen Service ein. Von den Erfahrungen könnten andere lernen, wenn ihnen bekannt wäre, wer das umgesetzt hat und wie er das gemacht hat.

Diskussionen zu Ideen und Abwicklungs-Mechanismen könnten die Arbeit in den Kammern effektiver machen – wenn eine Technik die Verantwortlichen schnell und effektiv zusammen bringen würde. Interne eMails könnten reduziert werden, wenn es eine Plattform gäbe, die Informationen zur Verfügung stellen würde, die man sich dann abholt, wenn man dazu Zeit hat.

Ab heute gibt es diese Plattform – IHK inside!

Dort gibt es viele Möglichkeiten zum Kontakten, Austauschen und Kennenlernen:
– Schwarzes Brett
– Bilder-Modul
– Video-Modul
– Dokumenten-Hinterlegung
– Blog für jeden User
– Nachrichtenversand mit Dateianhängen
– offene und geschlossene Lounges – für offene und „geheime“ Kommunikationen, die jeder einrichten kann
– Chat
– CRM-Modul
– Kalender mit Veranstaltungs-Veröffentlichungen/-Anmeldungen
– Forum zu kleinen und großen Themen
– Kollegen und Kolleginnen in die Community können Sie einladen

Wir werden auch unregelmäßig WEBINARE zum Thema anbieten, die sowohl Informationen bieten als auch durch die Features führen.

Wenn Sie Ideen haben, was Ihnen noch fehlt, dann haben Sie eine eigens eingerichtete Gruppe zur Diskussion – denn wir können zu den bestehenden Features weitere hinzu programmieren – das finden Sie sonst nirgendwo bei Facebook, XING  & Co!
Jederzeit haben Sie ohne Wartezeit auch die Chance, selbst wieder Ihr Profil zu löschen….- was ich nicht hoffe.

Ich wünsche mir allerdings einen Betreiber/Admin, der aus der Kammer kommt oder Berater der Kammern ist. Denn dann ist eine viel engere Kommunikation erst wirklich möglich – also bitte einfach melden, falls Sie interessiert sind oder jemanden kennen.

Wenn Sie eingeladen werden wollen, dann mailen Sie an team@weps.ag.

Fragen an den (noch) Admin der Community?
Tel. 02406 669006
eMail: team@weps.ag

Adresse: Hans Bayartz
52134 Herzogenrath
Bennostr. 6

Andere Beiträge über die IHK und die HWK  finden Sie in diesem Blog.

bdvb – ein Verband mit Ideen

Wissen vermitteln, Kontakte und Kommunikation schaffen, über Hilfen für Studium, Karriere und Weiterbildung informieren – dies zählt zu den Kern-Kompetenzen des Bundesverbandes Deutscher Volks- und Betriebswirte e.V. (bdvb). Dazu gibt der Ökonomen-Verband seinen Mitgliedern reichlich Freiraum für kreatives und individuelles Engagement. Der neue bdvbKompetenzPass dokumentiert diese persönlichen Aktivitäten und kann beispielsweise für berufliche Bewerbungen oder Geschäftsanbahnungen als Qualifikationsnachweis eingesetzt werden.

 

Der bdvbKompetenzPass ist ein DIN A4-Zertifikat, das mindestens fünf bdvb-Teilleistungen (z.B Fachbeitrag, Mitwirkung in bdvb-Gruppen, Beteiligung an Fachveranstaltungen, Seminaren) pro Jahr ausweist. Das Dokument wird von der Verbandsgeschäftsführung kontrolliert und von zwei Präsidiumsmitgliedern unterschrieben. Es wird in deutscher und auf Wunsch in englischer Sprache ausgestellt.

Weitere Informationen finden Sie hier

Ist eine (deutsche) Alternative zu XING und Facebook überlebensfähig?

Viele Facebook- und XING-Nutzer beschäftigen sich – nicht erst seit heute – mit der Frage:

Wann gibt es endlich eine „vernünftige“ Alternative?
Und wäre dieses SocialNetwork überlebensfähig?

Wie ist Ihre Meinung?
Unter welchen Umständen würden SIE wechseln? Kommentieren Sie bitte ….