Archiv der Kategorie: Newsdesk

WEPS.AG-NEWSDESK – Alle Community-Nachrichten in einem Stream – und mehr …

Wer wenig Zeit hat, der wäre sicher froh, wenn er die vielen Nachrichten aus den unterschiedlichen Sozialen Netzwerken wie Facebook, LinkedIN und Twitter in einem Stream zusammen hätte. Könnte er aus dieser Anwendung auch noch auf die einzelnen Nachrichten in die diversen Netzwerke antworten, dürfte sein Nutzen noch einmal erhöht werden. Oder sehen Sie das anders?

„We have Facebook, Twitter and now there is Google Plus. How on earth are you going to manage all these social sites, parallely?“, heißt es in einem Google-Artikel.
Das war die Ausgangsbasis für meine Überlegungen, wie man den Workflow verbessern, die Übersicht optimieren und die Nachrichten schneller bearbeiten kann.

Daraus haben wir eine neue Anwendung entwickelt, die zunächst ein facebook-ähnliche Optik darstellt und in deren Zentrum der Nachrichten-Stream zusammen läuft. Wir haben das „Produkt“

WEPS.AG –  NEWSDESK

benannt – abgeleitet vom redaktionellen Newsdesk, an dem auch die unterschiedlichen Nachrichten in einer Redaktion zusammen laufen, dort gesichtet, ausgewählt und in die eigene Print-Ausgabe ausgegeben, kommentiert oder analysiert wird.

Die User registrieren sich auf der Landingpage und stellen einige Kurz-Infos zu sich plus Foto ein – momentan unkompliziert gehalten, später wird das weiter ausgebaut werden.

Untereinander können Kontakte – also keine ‚Fans‘ oder ‚Freunde‘, sondern im vorwiegend business-orientierten Newsdesk werden es ‚Kontakte‚ sein – gemacht werden, sich untereinander empfohlen und Nachrichten gesandt werden.
Die Kommentar-Funktion von Nachrichten ist im Team ausführlich besprochen worden. Insbesondere eine „Like“- oder „gefällt mir“-Button war dann doch nicht so überzeugend, so dass wir uns zunächst für ein „empfehlenswert“ entschieden haben. Basierend auf der wachsenden Bedeutung von „Empfehlungs-Marketing“ war uns der Begriff passend. Aber: Wir haben uns auch für „nicht empfehlenswert“ als negativem Ausdruck einer Bewertung einer Nachricht entschieden und wollen dieses Thema in der ersten Online-Phase erst einmal testen.

Im Laufe der Entwicklung ist auch noch der Gedanke aufgekommen, an dieser Stelle eine Auswahl-Box zur Verfügung zu stellen, um die unterschiedlichen Nachrichten vom User intelligenter bewerten zu lassen – etwa nach dem Muster:

– empfehlenswert
– gefällt mir
– unterstütze ich
– weitersagen
– super  und
– interessant

mit den entsprechenden negativen Bedeutungen als Gegengewicht. Was ist Ihre Meinung dazu? Je nach Reaktion werden wir das entsprechend für die 2. Phase noch ändern…

Stream
Das wichtigste Argument für unsere NEWSDESK-Entwicklung ist natürlich der Nachrichten-Stream. In den Einstellungen kann man sich in der „closed beta“ Twitter, LinkedIN und Facebook verlinken und damit die Nachrichten aus diesen Sozialen Netzwerken unter NEWSDESK empfangen und anhand einer Auswahlbox einzeln oder kombiniert beantworten (das klappt im Moment noch nicht) – übrigens kann man jetzt schon seine „NEWSDESK-internen“ Nachrichten an die anderen schicken und dort posten!

Natürlich kann man auch den Nachrichtenstrom eines Kontaktes anschauen.

Leider haben derzeit die Sozialen Netzwerke XING und Google+ (noch) keine Möglichkeit der Anbindung geschaffen.
Bei XING wird das auch zukünftig ohne Druck von User-Seite nicht installiert werden – obgleich diese Community wohl die wichtigste Business-Plattform in Deutschland ist.

Google+ wird sicher spätestens nach der Testphase nachrüsten – dann werden wir standardmäßig verlinken.

Die unter WEPS.AG verfügbaren Communities werden nach dem Launch und nach der ersten Beta-Phase ebenfalls angeschlossen. Das gilt sowohl für das Community-Portal wie für die auf dem Portal vertretenen offenen Communities.

Ungeklärt ist noch die Verknüpfung mit Blogs  – beispielsweise mit wordpress.com.

Weitere Soziale Netzwerke können, sofern sie eine Schnittstelle bieten, verknüpft werden – allerdings werden wir dafür eine Gebühr verlangen müssen. Insbesondere wenn sie außerhalb der Business-Netzwerke angesiedelt sind. Später gibt es dazu sicher mehr Infos. Beispiele für Anbindungen: Qype, foursquare, VZ-Netzwerke, Flickr, WKW, youTube, …

  Ein weiterer wichtiger Vorteil unseres NEWSDESK: Es bietet die Möglichkeit, interne Infos aus Unternehmen, die man normalerweise abrufen muss – bspw. aus SAP,  ERP, eigenen hausinternen Netzwerken, Telefonzentrale, Maschinenzeiten – hinzufügen zu lassen. Das gilt grundsätzlich auch für eigene  Messengers und eMail-Konten. Alles zusammen in einem fortlaufenden Stream – immer mit einer Verlinkung zur ursprünglichen Daten-Quelle, um auch dort etwas nachzuschauen oder zu schreiben.

Das NEWSDESK ist mit Sicherheit weiter ausbaufähig und kann noch zahlreiche weitere soziale Komponenten aufnehmen:
– Gruppen gründen
– Einteilung der Kontakte (und möglichst auch der Nachrichten) in Prioritäten – man kann sich eine eigene Prioritäten-Liste für die Nachrichten anlegen – Beispiel: Prio1 – alle Nachrichten, Prio2 – Private Nachrichten, Prio3 – Kunden, Prio4 – SocialMedia usw.

Jetzt steht die „closed beta“Phase an  – Start 11.8.11 – voraussichtliches Ende 30.8.11 – Korrekturen bis 25.9.11
Noch ist nicht alles so umgesetzt, wie wir das vorhatten, Icons fehlen noch, Feinheiten in der Optik sind noch nicht eingepflegt.

Die erste Phase ist aber dafür gedacht, alle Fehler bei den Verknüpfungen, dem Nachrichten-Stream, der Auswirkungen bei verschiedenen Browser-Systemen und der Usibility zu testen. Dafür haben wir ein Ticket-System installiert, zu dem jeder closed-beta-Tester einen Zugang erhält. Fehler, Wünsche, Ideen im Ticket-System einbringen, auch bitte optische und inhaltliche Verbesserungen jetzt anmerken – wir wollen alles sammeln.

Bei den Tickets bitte nachschauen, ob jemand schon etwas gepostet hat, was man selbst auch schreiben wollte. Dann bitte das Ticket ergänzen (über „bearbeiten“). Wir wissen, es ist noch eine Menge nicht OK und zu überarbeiten, dennoch wollen wir zu diesem Zeitpunkt einen ersten Test vornehmen – bitte deshalb nicht verzweifeln 😉

Vielen Dank für die Mithilfe – und bitte keine Hemmungen haben!

Advertisements