SOCIAL MEDIA: Verbandskommunikation gleicht einer Einbahnstraße

VERBANDS-Kommunikation:

„Stattdessen wird auf E-Mail-Newsletter und das Intranet gesetzt. Medien, die eine Beteiligung der Nutzer gar nicht erst ermöglichen. Und dies gilt für Verbände wie Parteien gleichermaßen. Auch Letztere nutzen Facebook und Twitter als ein Instrument zur reinen Verbreitung von Informationen. Ihr Ziel, so die Studienleiter, sei es, Beteiligung zu inszenieren, ohne die Kontrolle zu verlieren.“

Quelle: http://www.haufe.de/marketing-vertrieb/online-marketing/social-media-verbandskommunikation-gleicht-einer-einbahnstrasse_132_194656.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s