AACHENER WORKSHOP-TAGE „Social Media im Handel“

Social Media – Erfolgreich im Netz mit Facebook, Twitter und Co.

Ausgangslage

Märkte sind Gespräche“, so wird es im Cluetrain-Manifest, einer Sammlung von 95 Thesen über das Verhältnis von Unternehmen zu ihren Kunden im Zeitalter des Internets, konstatiert. Märkte entstehen demnach überall dort, wo Menschen in ihrem täglichen Leben aufeinander treffen, miteinander kommunizieren und Neuigkeiten austauschen – auch virtuell im stark dynamisch geprägten Internet.

Unter Social Media werden auf dem Internet basierende Kommunikationskanäle und Anwendungen verstanden, die die soziale Interaktion zwischen Menschen ermöglichen. Soziale Netzwerke wie Facebook, YouTube und Twitter unterstützen dabei bereits seit einigen Jahren in zunehmendem Maße den Austausch von Meinungen, Informationen und Erfahrungen.

Doch welche Möglichkeiten bieten diese neuen Funktionalitäten des Internet konkret? Welche Fallstricke verbergen sich dahinter? Diesen Fragen sehen sich insbesondere Führungskräfte in Unternehmen zunehmend gegenübergestellt.

Zielsetzung

Social Media – Erfolgreich im Netz mit Facebook, Twitter und Co.” besteht darin, Unternehmen die konkreten Möglichkeiten, die mit Social Media verbunden sind, praxisrelevant nahezubringen.

Hierzu werden in einem 2 Tages-Workshop zunächst die einzelnen Facetten von Social Media übergreifend erläutert und dann ausgewählte Anwendungen (Facebook, Twitter und Youtube) detailliert betrachtet und gemeinsam mit den Teilnehmern getestet.

Die Teilnehmer werden durch den Workshop in die Lage versetzt, Social Media-Funktionalitäten besser einordnen und fundiert Entscheidungen über eigene Aktivitäten treffen zu können.

Inhalte

  • Der Workshop untergliedert sich in zwei Bereiche und wird von der Geschäftsführung des IfH Institut für Handelsforschung GmbH sowie einem für Social Media verantwortlichen Projektmanager des ECC Handel durchgeführt.

1. Tag: Online 2011 – Social Media-Nutzung von Facebook, Twitter und Co.

  • Onliner: Wer ist das und was macht er im Internet (Weshalb Soziale Netzwerke & Co. kein Hype sondern eine Trend sind. Informationen zum Onliner-Verhalten)
  • Social Media meets E-Commerce: Strategien und Dimensionen des Social Commerce (Wie kann Handel über Social Media-Kanäle betrieben werden.)
  • Status Quo des Social Media Landschaft: Wer setzt warum auf welche Tools? (Zahlen, Daten Fakten zu Facebook, YouTube, …)
  • Bedeutung Social Media-Monitoring (Ausblick)
    • Regionales Internet Marketing
    • Mobile Commerce
  • Nicht nur für die Große (Blick nach vorne. Was den Handel 2012 bewegen wir)

2. Tag: Adrian Hotz, Projektmanager

  • Youtube – Videos im Netz
  • Twitter – schnell informiert
  • Facebook – komplett vernetzt
  • Fazit und Ausblick

Referenten- Workshop-Leitung:

Dr. Kai Hudetz ist seit August 2009 Geschäftsführer der IfH Institut für Handelsforschung GmbH, Köln und des dort angesiedelten E-Commerce-Center Handel, das er seit seiner Gründung im Oktober 1999 leitete. Seit 1996 realisiert er im IfH Forschungs- und Beratungsprojekte in unterschiedlichsten Handelsbranchen. Im Jahr 2003 wurde Dr. Hudetz in den Beirat des BMWi-Förderprojekts PROZEUS (Prozesse und Standards), im Mai 2007 in den Beirat des Projekts „e-Business Market Watch – The Retail Industry“ der Europäischen Union berufen. Er war Mitglied des vom BMWi initiierten Ausschusses für Definitionen zu Handel und Distribution, dessen Arbeit Anfang 2006 in die 5. Ausgabe des Katalog E mündete. Dr. Hudetz ist Gastdozent an verschiedenen Hochschulen, insbesondere der Europäischen Fachhochschule Brühl, der Universität St. Gallen und der Berufsakademie Heidenheim.

 

 

Adrian Hotz ist Dipl.-Kfm. und Projektleiter beim E-Commerce-Center Handel (ECC Handel) an der Institut für Handelsforschung GmbH in Köln. Er beschäftigt sich seit mehreren Jahren intensiv mit den Themengebieten Social Media und Multi-Channel-Management für das ECC Handel. Als Projektmanager beschäftigt er sich unter anderem mit den Themen Social Media und Multi-Channel-Management.

 

 

Hans  Bayartz

Jahrgang 1950, Unternehmensberater Marketing und SocialMedia, SocialSoftware-Entwickler, Community-Portal-Betreiber von www.WEPS.AG, Community-Management
Vorstand der BAYARTZ AG
Inhaber der BAYARTZ Consulting – Marketing-Unternehmensberatung
Community-Management, Workshops/Seminare, Intranet


Termin:

Freitag,   16. September 2011 – Beginn 13.00 Uhr – Ende ca. 18.00 Uhr
Samstag, 17. September 2011 – Beginn 8.30 Uhr – Ende ca. 13.00 Uhr

Teilnehmer:
min: 10 / max: 15

Anmeldeschluss:
15. August 2011

Verbindliche Anmeldung:
– per Mail an team@weps.ag
– per Telefon an BAYARTZ AG 02406 669006
– über XING
– oder über Facebook

Tagungs-Kosten:
595,– € – inkl. MwSt., Sie erhalten nach Anmeldung und ausreichender Teilnehmerzahl eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer.

In den Tagungs-Kosten enthalten sind Internet-Anbindung während des Workshops, alle Tagungs-Getränke und -Gebäck an beiden Tagen, Abendessen am Freitag.
Anreise und Übernachtung, Garage/Parkplatz, sonstige Getränke und sonstige Nebenkosten sind vom Teilnehmer zu zahlen.

Hotel:
Ein Hotel in Düsseldorf oder Köln, welches eine gute Anbindung an Flughafen, ICE-Bahnhof  und Autobahn hat.

Weitere branchen- bzw. themen-orientierte Workshops werden folgen!
Wenn Sie Wünsche haben, bitte einfach in den Kommentar schreiben oder mir mailen!

Gründen Sie Ihre eigene Community (offene oder geschlossene) mit nur 4 Klicks kostenlos unter www.WEPS.AG

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s