„Mode oder Trend? Social Media im Finanzdienstleistungsmarkt“

Studie:
Zusammenfassung:

Vor allem kritische und kompetente Kunden nutzen Social Media-Anwendungen und fordern besonders häufig Beratung und Service sowie Aktivitäten von Finanzdienstleistern ein. Doch um im Social Media-Umfeld zu punkten, sind auch Kundenorientierung und Empathie unverzichtbar. Laut einer aktuellen YouGovPsychonomics-Studie eignet sich Social Media nicht nur für die Bindung anspruchsvoller, kritischer und zugleich weniger preissensitiver Kunden, sondern auch für die Hinführung jüngerer Kunden an die Marke.

Mehr Infos hier und hier.

Unser Workshop für Finanzdienstleister zu dem Thema >> hier

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s