AACHENER WORKSHOP-TAGE: SocialMedia Kultur

Social Media in der Kreativ- und Kultur-Wirtschaft

Der unten stehende Termin wird verlegt – neuer Termin wird noch bekannt gegeben!

Ausgangslage:

Social Media hält mehr und mehr Einzug in unser berufliches (und privates) Leben. Diese Entwicklung macht auch vor dem Kunst- und Kulturbereich nicht Halt. Ob Marketing, PR, aber auch Projekt- und Wissensmanagement, in fast allen Bereichen lassen sich Social-Media-Tools nutzbringend einsetzen.

Geringe Einstiegskosten, die leichte Bedienbarkeit der Tools und die Aussicht, im Social Web neue Zielgruppen erreichen zu können, das alles klingt im ersten Moment verlockend. Auf der anderen Seite erfordert die Kommunikation über die verschiedenen Kanäle aber Zeit und ein Gespür für den Umgang mit den UserInnen. Verbunden mit der Aussicht, die Kommunikation im Social Web nicht mehr steuern und kontrollieren zu können, stehen viele KünstlerInnen und Kultureinrichtungen dem Schritt in das Social Web skeptisch oder ablehnend gegenüber.

Nur haben sie überhaupt eine Wahl? Auf den verschiedenen Social Media-Kanälen wird unter Umständen schon über sie gesprochen, ohne dass sie das mitbekommen. Ohne eigene Präsenz besteht erst recht keine Möglichkeit, sich in diese Gespräche einzuklinken und sich an ihnen zu beteiligen. Vor diesem Hintergrund scheint es wichtig, die wichtigsten Social-Media-Tools zu kennen und zu wissen, wie die Kommunikation im Social Web „funktioniert“.

Tag 1: Grundwissen Social Media

Dauer: 5 bis 6 Stunden

Methodik: Präsentation, Diskussion

Ziel: die TeilnehmerInnen lernen die wichtigsten Tools des Social Web kennen und erfahren, wie sie diese in Ihrer täglichen Arbeit einsetzen können.

Inhalte:

  • Einführung Social Media: vom Monolog zum Dialog
  • Funktion und Nutzen sozialer Netzwerke
  • Social Bookmarking & RSS: unter der Motorhaube des Social Web

Tag 2: Social Media Marketing

Dauer: 5 bis 6 Stunden

Methodik: Präsentation, Übung, Diskussion

Ziel: Die TeilnehmerInnen eignen sich Grundkenntnisse in Social Media Marketing an und sind in der Lage, Grobkonzepte zu erstellen.

Inhalte:

  • Grundlagen Social Media Marketing: Social Media Marketing für Vertrieb, Community-Building, Reputation und SEO
  • Zielgruppenanalyse: wie aktiv ist meine Zielgruppe im Social Web?
  • Bestpractice: wie machen das die anderen?
  • Social Media Marketing in der Praxis (Gruppenarbeit)

Zielgruppe:

  • PR- und Marketingverantwortliche
  • Leiter von kleinen Kulturbetrieben verantwortlich für Kommunikation, PR und Marketing)
  • KünstlerInnen
  • EntscheiderInnen und MitarbeiterInnen aus den Bereichen Kulturverwaltung & Kulturpolitik
  • StudentInnen aus dem kulturellen Umfeld (Kulturmanagement, Kulturmarketing, etc.)
  • Dienstleister und Agenturen im kulturellen Umfeld

_
Referenten – Workshop-Leitung:

Christian Henner-Fehr studierte in Erlangen Theaterwissenschaft, Germanistik und Philosophie und anschließend in Wien Kulturmanagement und Kulturwissenschaft. Seit 1997 arbeitet er in Wien als selbstständiger Berater und Coach. Neben seinen privaten Blogaktivitäten mit dem Schwerpunkt Social Media ist er Mitinitiator der stARTconference.

http://kulturmanagement.wordpress.com


Hans  Bayartz

Jahrgang 1950, Unternehmensberater Marketing und SocialMedia, SocialSoftware-Entwickler, Community-Portal-Betreiber von www.WEPS.AG, Community-Management
Vorstand der BAYARTZ AG
Inhaber der BAYARTZ Consulting – Marketing-Unternehmensberatung
Community-Management, Workshops/Seminare, Intranet

Termin:

Der unten stehende Termin wird verlegt – neuer Termin wird noch bekannt gegeben!

Freitag,   8. April 2011 – Beginn 13.00 Uhr – Ende ca. 18.00 Uhr
Samstag, 9. April 2011 – Beginn 8.30 Uhr – Ende ca. 13.00 Uhr

Teilnehmer:
min: 10, max: 15

Anmeldeschluss:
5. März 2011

Verbindliche Anmeldung:
– per Mail an team@weps.ag
– per Telefon an BAYARTZ AG 02406 669006
– per Anmeldung über  XING

Tagungs-Kosten:

399,– € – inkl. MwSt., Sie erhalten eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer.

In den Tagungs-Kosten enthalten sind Internet-Anbindung während des Workshops, alle Tagungs-Getränke und -Gebäck an beiden Tagen, Abendessen am Freitag.
Anreise und Übernachtung (Sonderkondition für Workshop-Teilnehmer 139,- € inkl. Frühstück – bei Anmeldung darauf hinweisen) Garage, sonstige Getränke und sonstige Nebenkosten sind vom Teilnehmer zu zahlen.

Maritim Hotels Hotel Düsseldorf
Maritim-Platz 1
4047 4 Düsseldorf
Telefon: + 49 (0) 211 5209-0
Fax: + 49 (0) 211 5209-1000
Reservierung: + 49 (0) 211 5209-1456
In direkter Anbindung an den Flughafen Düsseldorf erwartet Sie ein Hotelerlebnis der Extraklasse. Hier finden Sie die perfekte Verbindung zwischen Modernität, stilvollem Design und luxuriösem Ambiente. Den Flughafen erreichen Sie über eine Fußgängerbrücke trockenen Fußes. Die Stadt Düsseldorf mit den edlen Geschäften der Königsallee sowie die Ausgehviertel sind nur wenige S-Bahn-Stationen entfernt. Zum nahe gelegenen Messegelände gelangt man ebenfalls bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Lage & Anfahrt
Das Maritim Hotel ist perfekt in die Infrastruktur des Flughafens Düsseldorf integriert. Über eine Fußgängerbrücke mit dem Terminal C verbunden, liegt das Hotel ebenso günstig zu den Autobahnen A 44, A 52 und A 3 wie zur Messe. Die Innenstadt ist nur wenige S-Bahn-Stationen entfernt. Den Hauptbahnhof erreicht man via Linie S11.

Zum Vergrößern bitte anklicken

Entfernung zum Flughafen: 100 m
Entfernung zur Airport City: 100 m
Entfernung zum Hauptbahnhof: 7 km
Entfernung zur Autobahn A 44: 0,2 km
Entfernung zur Messe: 4,5 km
Entfernung zur Königsallee: 7 km
Entfernung zur Altstadt: 7 km
Entfernung zur ESPRIT-Arena: 4,5 km
Entfernung zum ICE Bahnhof Flughafen 0,5 km – via Sky Train bis Terminal C

Mit dem Auto erreichen Sie uns über die Autobahn A44/Ausfahrt „Düsseldorf Flughafen“. Fahren Sie weiter Richtung „Ankunft“ und folgen Sie der Beschilderung Richtung „Airport City“. Das Maritim Hotel Düsseldorf befindet sich direkt vor Ihnen.
Routenplaner >>

Taxipreise:
ab Hauptbahnhof    ca. 25 €

Bahn- und Buslinien:

ab Hauptbahnhof S11 bis Haltestelle „Flughafen/Terminal“ oder Bus Linie 721
ab Düsseldorf Fernbahnhof Sky Train bis Terminal C

Freuen Sie sich auf

  • 533 elegante, geräumige Zimmer von 30 qm Größe, darunter 38 luxuriöse Suiten von 50 bis 220 qm Größe
  • Exklusiver Wellnessbereich mit Pool, Sauna, Dampfbad, Fitness und Massage
  • 6 Restaurants und Bars mit internationalen und regionalen Spezialitäten
  • Veranstaltungskapazitäten von bis zu 5.000 Personen in 33 Tagungsräumen
  • Tiefgarage – bitte vorher Parkplatz mit bestellen

Hotel Informationen

Check-in: ab 15.00 Uhr
Check-out:
bis 12.00 Uhr
Express-Check-out
Gesicherter Zugang zu allen Hoteletagen
Allergikerfreundliche Zimmer
Rechnung über TV abrufbar
Hotelinformationen über TV anschaubar

Weitere branchen- bzw. themen-orientierte Workshops werden folgen!
Wenn Sie Wünsche haben, bitte einfach in den Kommentar schreiben oder mir mailen!

Gründen Sie Ihre eigene Community (offene oder geschlossene) mit nur 4 Klicks kostenlos unter www.WEPS.AG

Advertisements

Eine Antwort zu “AACHENER WORKSHOP-TAGE: SocialMedia Kultur

  1. Pingback: Konferenzen und Seminare: hier bin ich in der nächsten Zeit dabei « Das Kulturmanagement Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s