„Aachener Workshop-Tage SocialMedia“

Wir bereiten derzeit eine Workshop-Reihe vor, die sich mit WEB2.0 beschäftigt und Branchen, Zielgruppen und Themen in den Focus stellt.

Dabei werden insbesondere die Kommunikations-Verantwortlichen (Geschäftsführer/innen, Mitarbeiter/innen aus den Bereichen Marketing, PR, Medien und Kommunikation) der jeweiligen Branche angesprochen. Sie sollen in einem 2tägigen Workshop über die Situation in der eigenen Branche reflektieren und die Wünsche und Bedürfnisse ihrer Zielgruppe herausarbeiten. Schließlich sollen sie selbst unter Begleitung eines brachen-spezifischen Fachmanns zukunfts-orientierte WEB 2.0-Lösungen für ihre Branche erarbeiten.

In der Planung sind folgende Themen/Branchen/Zielgruppen:

– Kreditinstitute/Banken/Sparkassen -> finance 2.0
– Verlage
– Kammern
– Landwirtschaft
– Verbände
– Agenturen
– PR
– Tourismus
– Vertrieb
– Messen
– Freiberufler
– Vereine
– Versicherungen

– (Hoch-)Schule
– Kommunen
– Journalismus
– Stiftung
– Azubi
– NGO/NPO
– Studenten
– Seminar
– Gründen

Wer ein wichtiges Thema vermisst, den bitte ich um Kommentierung.

Ziele des Workshops

Die Teilnehmer/innen erhalten einen Einstieg ins Thema, in die Branchen-Problematik.
Sie erhalten anhand von Beispielen einen Überblick über die Nutzung der Nutzer und dem Angebot der Anbieter im jeweiligen Segment des MitmachWeb.

Eine Aussicht auf die zukünftigen Entwicklungen der Branche, der Zielgruppe bzw. des Themas erhalten sie von einem Fachmann des jeweiligen Themenbereichs.
Wie die künftigen Anforderungen im sich ändernden Nutzungsverhalten der Zielpersonen ist, wird ebenso angesprochen, wie die daraus resultierenden Anforderungen an die Unternehmen – insbesondere mit Blick auf deren SocialMedia Aktivitäten.

Der Schwerpunkt liegt aber eindeutig in der eigenen Erarbeitung strategischer Ansätze zur SocialMedia-Kommunikation.
Dabei werden konkrete Ansätze über das Zusammenwirken der Web-Aktivitäten erarbeitet. Konkrete inhaltliche und technische Voraussetzungen, personelle und finanzielle Notwendigkeiten sowie strategische Positionierungen werden diskutiert und mit anderen Gruppen-Ergebnisse in ein Gesamtkonzept gegossen.

Inhaltlich werden folgende Themen angesprochen:

Vortrag
-> Thesen zur Situation und Positionierung der Kommunikation – Welche Instrumente gehören zu WEB 2.0?

Workshop-Themen
-> Ziele
-> Anforderungen von Seiten der Zielgruppe(n)
-> Tools -> Mit welchen Web 2.0-Instrumenten lassen sich welche Ziele erreichen?
-> Voraussetzungen (personell, technisch, inhaltlich, wirtschaftlich)

Ergebnisse der Workshop-Gruppen
-> Präsentation
-> Diskussion
-> Fazit

Bitte kommentiert Anregungen und Wünsche – DANKE!

Nachtrag: 28.09.2010:
Leider fällt momentan so viel Arbeit an, dass die Workshop-Tage nicht vor Januar 2011 beginnen können.

Advertisements

Eine Antwort zu “„Aachener Workshop-Tage SocialMedia“

  1. Pingback: Tweets that mention „Aachener Workshop-Tage WEB 2.0″ « BAYARTZ-Blog -- Topsy.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s