„Guardian“-Chefredakteur über Medienkrise: „Das alte System ist kaputt“

„Guardian“-Chefredakteur Rusbridger sieht das traditionelle Zeitungsgeschäft am Ende – und lobt die Möglichkeiten des Bürgerjournalismus. VON STEFFEN GRIMBERG, taz

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s