Warum Paid Content für Zeitungen nicht funktioniert

Handelsblatt-Blogger Thomas Knüwer hat aus meiner Sicht recht, wenn er schreibt:

Langsam sickert auch in die Öffentlichkeit, was manches klassische Medium bisher versucht, unter der Decke zu halten: Die Medienbranche ist mit am Schlimmsten von der Wirtschaftskrise betroffen, denn bei ihr wird eine Strukturkrise durch das ökonomische Umfeld drastisch verschärft.

Erschreckend ist es, zu beobachten, wie manches hohe Tier nun versucht ein Gegenmittel zu finden. So jüngst bei der US-Talkshow „Charlie Rose“, eine Produktion von PBS.

Fortsetzung>>

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s